Folgen

Eingenschaft: Daune und Kunstfaser

DAUNE:

Mischungsverhältnis

Die Angaben 90/10 und 80/20 stehen für das Mischungsverhältnis von Daunen zu normalen Federchen in einer Füllung. VAUDE verwendet ausschließlich Schlafsackfüllungen von höchster Qualität. Alle unsere Füllungen werden auf Feuchtigkeitsresistenz, Loft und Langlebigkeit getestet und erst nach bestandener Qualitätsprüfung in das VAUDE Schlafsack Programm aufgenommen.

Die Verhältnisangaben der einzelnen Füllungen beziehen sich jeweils auf den prozentualen Anteil von Daunen zu Stützfederchen vom Gesamtgewicht der Füllung (90/10 oder 80/20).

Daune: Loft

Loft = Filling Power = Bauschkraft

Der Loft beschreibt kurz gesagt die Kapazität der Daune, Luft einzuspeichern. Hierbei gilt die Regel: je höher desto besser. Der Loft ist somit das Qualitätsbarometer bei Daunen und wird generell in „cuin“ (cubic inch) angegeben. Der cuin Wert gibt an, wie viel Kubikzoll Volumen eine Unze Daunen hat. Je größer dieses Volumen ausfällt, desto mehr Luft wird von den Daunen eingespeichert und desto besser ist auch das Isolationsvermögen.

KUNSTFASER:

Das Aufkommen der Kunstfasern kam einer Revolution am Outdoormarkt gleich. Sie zeichnen sich besonders durch eine geringe Wasseraufnahme und eine sehr gute Beständigkeit gegenüber Reibung und Waschsubstanzen aus.

Ihr besonderer Vorteil ist, dass sie sogar im feuchten Zustand über hervorragende wärmende Eigenschaften verfügen und so sehr gut für feuchte Gebiete geeignet sind.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk