Folgen

Windproof 80

Der hohe Grad der Winddichtigkeit wird durch die Verarbeitung erreicht. Windproof 80 Material wird durch eine extra dichte Konstruktion des Stoffes (Webart, Ausrüstung oder Verarbeitung) zu 80% winddicht. Der große Vorteil der teilweise winddurchlässigen Stoffe liegt in der sehr hohen Atmungsaktivität. Der in die Jacke eindringende Wind wird durch die eingearbeitete „Materialbarriere“ abgeschwächt. So sorgt er für angenehme Kühlung und transportiert Feuchtigkeit nach außen. Nur vor sehr kaltem Wind sollte man sich in Acht nehmen, da der Windchill bei 80%iger Winddichtigkeit den Körper auskühlt. Deshalb eignet sich Windproof 80 besonders für bewegungsintensiven Bergsport bei windigem, aber nicht stürmischem Wetter.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk