Folgen

Imprägnieren

Starker Regen oder Schneefall kann die Imprägnierung des Oberstoffs von Funktionsjacken auswaschen.

Auch wenn die Membrane solcher Jacken absolut wasserdicht ist, wird der Oberstoff zusätzlich mit einer Imprägnierung ausgerüstet, damit er sich nicht mit Wasser vollsaugen kann. Ist der Oberstoff nämlich nass, wird die Atmungs­aktivität der Membran um bis zu 80% beeinträchtigt.

Nachimprägnieren bei "nassem Fleck"

Deshalb sollte die Bekleidung bei Bedarf nachimprägniert werden. Spätestens wenn das Wasser nicht mehr vom Oberstoff abperlt, sondern ein nasser Fleck entsteht, sollte man sie nachimprägnieren.

Dafür eignen sich Produkte, die direkt beim Waschen angewendet werden können wie unser Nikwax TX-Direct oder man sprüht die Kleidung nach dem Waschen zur Nachimprägnierung ein, beispielsweise mit Nikwax TX-Direct Spray

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk